Your Turn: Schüler trainieren Führungskompetenz

Foto: Rebecca Burkert

-

„Ich habe gelernt, Verantwortung zu tragen. Ich habe gelernt, andere zu motivieren. Ich habe gelernt, meine Kompetenzen gezielt einzusetzen.“ 30 Stuttgarter Schüler zwischen 13 und 15 Jahren konnten sich vergangene Woche beim dreitägigen Programm „Your Turn – Du bist dran“ damit auseinandersetzen, was es heißt, eine gute Führungskraft zu sein. Die Schüler aus sechs Schulen wurden von ihren Lehrern für den Workshop ausgesucht, weil sie hohes Potenzial für die Mitgestaltung ihres Umfeldes erkennen lassen. „Your Turn“ will Jugendliche genau hierfür begeistern. Organisiert wird das Programm von Common Purpose, einer gemeinnützigen Organisation, die weltweit Führungskräfteseminare anbietet. Common Purpose ermöglichte es den Jugendlichen in Stuttgart unter anderem, sich mit erfahrenen Führungskräften über die Themen Leadership, Einfluss und Gesellschaftliches Engagement auszutauschen.

Die Karl Schlecht Stiftung fördert „Your Turn“ seit 2016. „Uns ist daran gelegen, dass junge Menschen Herausforderungen in ihrem Umfeld wahrnehmen und gestalten wollen, genauer gesagt: Probleme erkennen und Lösungen suchen. Wir finden, dass das der Ausgangspunkt unternehmerischen Denkens und Handelns ist, und eine der wichtigsten Voraussetzungen für Führungsverantwortung“, erläutert Marleen Schreiber, Junior-Referentin Bildung. Die „Your Turn“-Workshops finden einmal jährlich statt.