Willkommen

Karl Schlecht Stiftung


Die Karl Schlecht Stiftung mit Sitz in Aichtal und einem Büro in Berlin versteht sich als wirkungsorientierter Gestalter des gesellschaftlichen Wandels. Sie widmet sich vier Aktivitäts- und Förderfeldern: „Ethik & Leadership“, „Bildung & Erziehung“, „Kunst & Kultur“ und „Energie & Technik“. Die Karl Schlecht Stiftung wurde als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts im Oktober 1998 von Dipl.-Ing. Karl Schlecht gegründet. Der Stifter ist Gründer des Betonpumpenherstellers Putzmeister in Aichtal.

Die Karl Schlecht Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Entwicklung der Stiftungsstrategie 2016-2020

Zum Jahresbeginn 2015 hat sich die Karl Schlecht Stiftung in einen Entwicklungsprozess begeben, um die Stiftungsstrategie 2016-2020 zu definieren. Bis zum Jahresende werden wir unsere zahlreichen Projektförderungen evaluieren, um die zukünftige Stiftungsarbeit an den Ergebnissen auszurichten.

Wir freuen uns, wenn Sie die Stiftungsaktivitäten auf unserer Website weiterverfolgen, und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.