Willkommen


Die Karl Schlecht Stiftung fördert namhafte Projekte und Institutionen, die sich dem gesellschaftlichen Wandel verschrieben haben. Sie ist einer ethischen Grundhaltung verpflichtet und fördert deren Vermittlung in Wissenschaft, Bildung und Erziehung.

Die Karl Schlecht Stiftung wurde als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts im Oktober 1998 von Dipl. Ing. Karl Schlecht gegründet. Sie hat ihren Sitz in Aichtal bei Stuttgart und eine Zweigstelle in Berlin. Die Karl Schlecht Stiftung hielt 99% der Anteile der Putzmeister Holding GmbH, welche sie im Januar 2012 an das chinesische Unternehmen Sany Heavy Industry Co. Ltd. verkaufte, wodurch das Stiftungsvermögen stark angewachsen ist.

Die Karl Schlecht Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.