Kirsten Boie liest in Biberach bei "WEICHENSTELLUNG für Viertklässler"

Foto: Markus Geiger

-

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie war am Freitag bei "WEICHENSTELLUNG für Viertklässler" in Biberach zu Gast. Die Schirmfrau des Förderprojekts der ZEIT Stiftung las vor 21 Schülern und 14 Mentoren aus ihrer Thabo-Reihe. Danach stand sie den Mentees Rede und Antwort, zum Beispiel zur Frage: Wie schreibt man eigentlich ein Buch? Die Karl Schlecht Stiftung koordiniert die Umsetzung von "WEICHENSTELLUNG für Viertklässler" in Baden-Württemberg. Herzlichen Dank für den Besuch! Mehr zum Projekt auf: www.weichenstellung.info